Sicherheit am Arbeitsplatz, ist zum Schutz für Mitarbeiter und Anlagen, ein enorm wichtiger Bestandteil für jedes Unternehmen. Beauftrage die sich mit Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Baustellenkoordination, Umweltschutz, Abfallmanagement und anderen Themen im Unternehmen beschäftigen, haben eine verantwortungsvolle Aufgabe. Zur Erfüllung dieser ist es unerlässlich, sich ständig auf dem aktuellen Stand der Rechtsvorschriften, dem aktuellem Unfallgeschehen und vielem anderen mehr, zu halten.

Mit über 240 Seminaren und Weiterbildungen im Jahr liegt unsere Kompetenz in diesem Bereich. Unsere Ingenieure und Fachleute sorgen mit Vorträgen, Seminaren, Trainings und praktischen Ausbildungen für die Auffrischung und den Neuerwerb von Wissen. Spezielle Seminare und Prüfungen dienen dem Erwerb und Bestand von Befähigungs- und Sachkundenachweisen.

Auch im März stehen wieder einige wichtige Seminare auf unserem Plan, zu denen Sie sich gern anmelden können. Dazu gehören:

 

FORTBILDUNG BEFÄHIGTE PERSON ZUR PRÜFUNG VON ORTSFESTEN UND STATISCHEN REGALANLAGEN

Wir vermitteln Ihnen den aktuellen Stand von Rechts- und Prüfgrundlagen. Sie haben die Möglichkeit, sich über spezielle Probleme aus Ihrem Arbeitsalltag auszutauschen und erhalten Antworten auf Fragen rund um die Prüfung von Regalanlagen und Lagersysteme.

TANKSTELLEN SICHER BEREIBEN

Ob Sie Betreiber einer öffentlichen oder nicht öffentlichen Tankstelle sind – in jedem Fall tragen Sie die Verantwortung. Was aber macht neben gemeinsam gültigen Vorschriften den feinen Unterschied aus, ob Ihre Tankstelle öffentlich oder innerbetrieblich betrieben wird?

PRAXISGERECHTES UMSETZEN VON ARBEITSSCHUTZVORSCHRIFTEN

Unser eintägiges Seminar, das wir praxisnah vermitteln, zeigt Ihnen den Rechtsaufbau europäischen und deutschen Rechts in den Bereichen Arbeits- und Brandschutz. Wir erläutern Ihnen, wie sich das duale System des Arbeitsschutzes aufbaut, wie die Grundpflichten des Unternehmers bzw. der Führungskraft definiert sind und was Sie machen sollten, um sich vor Nachteilen zu schützen.

Baustellensicherung nach MVAS 99, Grundlagen

Die Schulung richtet sich an Aufsichtspersonen, Verantwortliche und Mitarbeiter, die Arbeitsstellen von kürzerer Dauer betreuen. Der eintägige Kurs vermittelt Ihnen das grundlegende Fachwissen zur Planung, Durchführung und Kontrolle von Sicherungsmaßnahmen an innerörtlichen Straßen und Landstraßen.

Sicherheitsbeauftragter, Grundlehrgang

Der § 22 des Sozialgesetzbuches (SGB VII) in Verbindung mit der DGUV Vorschrift 1 bestimmt, dass Unternehmen mit regelmäßig mehr als 20 Beschäftigten Sicherheitsbeauftragte bestellen müssen.

Sicherheitsbeauftragter, Aufbaulehrgang

Der Erfahrungsaustausch und die Diskussion mit unseren erfahrenen Referenten sowie anderen Sicherheitsbeauftragten erweitern Ihren Informationsstand für die praktische Umsetzung im Unternehmen.

Beauftragter (SB) für Lagersicherheit

Die DIN EN 15635 „Ortsfeste Regalsysteme aus Stahl – Anwendung und Wartung von Lagereinrichtungen“ fordert eine Risikoanalyse sowie regelmäßige Sichtkontrollen durch entsprechend ausgebildete Mitarbeiter. Nach dieser Schulung können Sie als Sicherheitsbeauftragter für Regalanlagen regelmäßige Sichtkontrollen durchführen und somit Gefahrensituationen abwehren.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.