Drei Module Wissen, direkt vermittelt vom Inhaber persönlich

"Der Offene findet für jedes Problem eine Lösung..."

DAS ETWAS ANDERE SEMINAR

TIPPS UND KNIFFE AUS ERSTER HAND.

Bitte beachten Sie

Die Teilnahme am Modul 1 dieser Seminarreihe ist Voraussetzung zur Teilnahme an den weiteren Modulen.

IHR NUTZEN

  • Sie kennen die Struktur des staatlichen und berufsgenossenschaftlichen Rechts
  • Sie können aus dem Gelernten für sich und ihre Unternehmen Schlussfolgerungen ableiten und Strategien entwickeln
  • Sie schützen sich vor unbegründeten Forderungen
  • Sie erhalte das notwendige Grundwissen, wie Sie mit Auflagen und Forderungen von Auf-sichtsbehörden umgehen
  • Sie wissen, was Sie wo und wie und in welchem Umfang dokumentieren müssen
  • Sie minimieren Ihr Haftungsrisiko erheblich

WEN DAS SEMINAR INTERESSIEREN KÖNNTE

  • Firmeninhaber-/innen
  • Geschäftsführer-/innen
  • Vorstandsmitglieder
  • Gesellschafter

VIA E-MAILFORMULAR ANMELDEN

35 Von Unternehmer zu Unternehmer M1
*) ab 3 Seminarplätze und auf jeden weiteren gebuchten Platz 2% Rabatt!
Wird gesendet

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR SEMINARE

Mit Ihrer Registrierung erkennen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für dieses Kursangebot an. Bitte nehmen Sie eine Registrierung nur vor, wenn Sie die AGB gelesen haben.

FRAGEN ZUM KURS?

Es ist noch etwas unklar? Sie haben noch weitere Fragen zum Kursangebot oder den AGB?

03441 718 275 0
03441 22 65 67
seminare-gig@t-online.de

BESCHREIBUNG

Warum dieses Seminar?

Albert Einstein äußerte einmal: „Der Offene findet für jedes Problem eine Lösung, der Verschlossene findet für jede Lösung ein Problem.“ Als Unternehmer/-in ist man einer Vielzahl an Anforderungen ausgesetzt, die der Gesetzgeber verlangt. Schier unübersehbar sind die Vorschriften. Der Gesetzgeber fordert von Arbeitgebern die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der Beschäftigten bei der Arbeit durch Maßnahmen des Arbeitsschutzes zu sichern und zu verbessern. Dies gilt in allen Tätigkeitsbereichen.

Wir wollen Ihnen helfen, sich im Irrgarten der Rechtsvor-schriften zurecht zu finden und möchten Ihnen Möglichkeiten aufzeigen, wie sie wirtschaftlich umzusetzen sind. Es geht uns auch darum, Ihre Haftungsrisiken zu minimieren und deshalb ist es unerlässlich diese Rechtsvorschriften zu kennen und umzusetzen. Durch entsprechende Praxis-beispiele erläutern wir Ihnen Strategien und Herangehensweisen, wie Sie diese Thematik rechtssicher und praxisnah umsetzen können.

Was Sie lernen

Unser halbtägiges Seminar, das wir praxisnah vermitteln, zeigt Ihnen den Rechtsaufbau europäischen und deutschen Rechts in den Bereichen Arbeits-, Brand- und Explosionsschutz.

Wir erläutern Ihnen, wie sich das duale System des Arbeitsschutzes aufbaut, was Sie im Umgang mit der Berufsgenossenschaft und der Gewerbeaufsicht beachten müssen und wie Sie mit deren Auflagen und Forderungen umgehen können.

Wir erklären Ihnen, wie Sie eine gerichtsfesten Dokumentation erstellen, wie Sie sich vor unberechtigten Forderungen auf diesem Gebiet schützen können und vielem anderen mehr.

KURSINHALE

Die Kursthemen

  • Anwendungsbereiche und Begriffsbestimmungen
  • Das europäische und nationale Recht im Bereich Arbeits-, Brand- und Explosionsschutz
  • Dualismus im Arbeits-, Brand- und Explosionsschutz
  • Umgang mit Aufsichtsbehörden
  • Gerichtsfeste Dokumentation
  • Ordnungswidrigkeiten und Straftaten
  • Abschlussdiskussion
KURSABLAUF

0,5 Tage (4 Unterrichtseinheiten a. 45 Minuten)

  • Theorie mit Praxisbeispielen
  • Kommentierte Präsentation mit Sofortrückfragemöglichkeit
PREISE & LEISTUNGEN

Topleistung für einen guten Preis.

Unser Preis: 195,00 EUR zzgl. gesetzl. MwSt.

Unsere Leistungen für Sie:

  • 4 Unterrichtseinheiten
  • Fachreferenten mit langjähriger Praxiserfahrung
  • Seminarunterlagen
  • Teilnahmebestätigung
  • kostenlose Pausenverpflegung
  • kostenlose Kaltgetränke

Bitte beachten Sie

Die Teilnahme am Modul 1 dieser Seminarreihe ist Voraussetzung zur Teilnahme an den weiteren Modulen.

IHR NUTZEN

  • Sie kennen die Struktur des Arbeitsschutzgesetzes
  • Sie können aus dem Gelernten für sich und ihre Unternehmen Schlussfolgerungen ableiten und Strategien entwickeln
  • Sie schützen sich vor unbegründeten Forderungen
  • Sie erhalte das notwendige Grundwissen, wie Sie mit Auflagen und Forderungen von Aufsichtsbehörden umgehen
  • Sie wissen, was Sie wo und wie und in welchem Umfang dokumentieren müssen
  • Sie minimieren Ihr Haftungsrisiko erheblich

WEN DAS SEMINAR INTERESSIEREN KÖNNTE

  • Firmeninhaber-/innen
  • Geschäftsführer-/innen
  • Vorstandsmitglieder
  • Gesellschafter

VIA E-MAILFORMULAR ANMELDEN

35.1 Von Unternehmer zu Unternehmer M2
*) ab 3 Seminarplätze und auf jeden weiteren gebuchten Platz 2% Rabatt!
Wird gesendet

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR SEMINARE

Mit Ihrer Registrierung erkennen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für dieses Kursangebot an. Bitte nehmen Sie eine Registrierung nur vor, wenn Sie die AGB gelesen haben.

FRAGEN ZUM KURS?

Es ist noch etwas unklar? Sie haben noch weitere Fragen zum Kursangebot oder den AGB?

03441 718 275 0
03441 22 65 67
seminare-gig@t-online.de

BESCHREIBUNG

Warum dieses Seminar?

Aufbauend auf dem Modul 1 wird in diesem Seminar das Arbeitsschutzgesetz behandelt. Der Gesetzgeber fordert von Arbeitgebern die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der Beschäftigten bei der Arbeit durch Maßnahmen des Arbeitsschutzes zu sichern und zu verbessern. Dies gilt in allen Tätigkeitsbereichen.

Wir wollen Ihnen in diesem Seminar aufzeigen, wie Sie die grundsätzlichen Anforderungen des Arbeitsschutzgesetzes erfüllen können und wie Sie Zusammenhänge zu den Rechtsverordnungen (Betriebssicherheitsverordnung, Arbeitsstättenverordnung u. a.) herstellen. Wir möchten Ihnen Möglichkeiten aufzeigen, wie sie das Gesetz wirtschaftlich umzusetzen und somit rechtssicher agieren. An Hand von entsprechende Praxisbeispiele erläutern wir Ihnen Strategien und Herangehensweisen, wie Sie diese Thematik rechtssicher und praxisnah umsetzen können.

Auch dieses Seminar wird vom Inhaber der Gerhardt Ingenieurgesellschaft persönlich durchgeführt. Vor allem KMU erhalten wichtige Hilfestellungen bei der Anwendung und Umsetzung geltenden Rechts.

Was Sie lernen

Unser halbtägiges Seminar, das wir praxisnah vermitteln, zeigt Ihnen die Inhalte des Arbeitsschutzgesetzes in den Bereichen Arbeits-, Brand- und Explosionsschutz.

Wir erläutern Ihnen, wie Sie Ihre Grundpflichten erfüllen und teilweise auf Führungskräfte und Mitarbeiter übertragen können. Wir erklären Ihnen, wie Sie in diesem Zusammenhang eine gerichtsfesten Dokumentation erstellen, wie Sie Arbeitgeberpflichten übertragen können, was Sie im Umgang mit Fremdfirmen beachten müssen und vieles anderen mehr.

KURSINHALE

Die Kursthemen

  • Anwendungsbereiche und Begriffsbestimmungen
  • Grundpflichten im Bereich Arbeits-, Brand- und Explosionsschutz
  • Grundpflichen der Beschäftigten
  • Gerichtsfeste Dokumentation
  • Ordnungswidrigkeiten und Straftaten
  • Abschlussdiskussion
KURSABLAUF

0,5 Tage (4 Unterrichtseinheiten a. 45 Minuten)

  • Theorie mit Praxisbeispielen
  • Kommentierte Präsentation mit Sofortrückfragemöglichkeit
PREISE & LEISTUNGEN

Topleistung für einen guten Preis.

Unser Preis: 195,00 EUR zzgl. gesetzl. MwSt.

Unsere Leistungen für Sie:

  • 4 Unterrichtseinheiten
  • Fachreferenten mit langjähriger Praxiserfahrung
  • Seminarunterlagen
  • Teilnahmebestätigung
  • kostenlose Pausenverpflegung
  • kostenlose Kaltgetränke

Bitte beachten Sie

Die Teilnahme am Modul 1 dieser Seminarreihe ist Voraussetzung zur Teilnahme an den weiteren Modulen.

IHR NUTZEN

  • Sie kennen die Struktur der Betriebssicherheitsverordnung
  • Sie können aus dem Gelernten für sich und ihre Unternehmen Schlussfolgerungen ableiten und Strategien entwickeln
  • Sie schützen sich vor unbegründeten Forderungen
  • Sie erhalte das notwendige Grundwissen, wie Sie mit Auflagen und Forderungen von Aufsichtsbehörden umgehen
  • Sie wissen, was Sie wo, wie und in welchem Umfang dokumentieren müssen
  • Sie minimieren Ihr Haftungsrisiko erheblich

WEN DAS SEMINAR INTERESSIEREN KÖNNTE

  • Firmeninhaber-/innen
  • Geschäftsführer-/innen
  • Vorstandsmitglieder
  • Gesellschafter

VIA E-MAILFORMULAR ANMELDEN

35.2 Von Unternehmer zu Unternehmer-M3
*) ab 3 Seminarplätze und auf jeden weiteren gebuchten Platz 2% Rabatt!
Wird gesendet

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR SEMINARE

Mit Ihrer Registrierung erkennen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für dieses Kursangebot an. Bitte nehmen Sie eine Registrierung nur vor, wenn Sie die AGB gelesen haben.

FRAGEN ZUM KURS?

Es ist noch etwas unklar? Sie haben noch weitere Fragen zum Kursangebot oder den AGB?

03441 718 275 0
03441 22 65 67
seminare-gig@t-online.de

BESCHREIBUNG

Warum dieses Seminar?

Aufbauend auf dem Modul 1 wird in diesem Seminar die Betriebssicherheitsverordnung behandelt.

Die Betriebssicherheitsverordnung richtet sich an den Arbeitgeber und gilt für die Verwendung von Arbeitsmitteln. Ziel dieser Verordnung ist es, die Sicherheit und den Schutz der Gesundheit von Beschäftigten bei der Verwendung von Arbeitsmitteln zu gewährleisten. Durch die Novellierung der Verordnung im Jahr 2015 ergeben sich neue Anforderungen an den Arbeitgeber und um Haftungsrisiken zu minimieren ist es unerlässlich, diese zu kennen und umzusetzen.

In diesem Seminar wird auf die grundlegenden Änderungen eingegangen und Sie erhalten Hinweise sowie Anregungen durch Praxisbeispiele, wie Sie die Verordnung rechtssicher und praxisnah umsetzen können.

Vor allem KMU erhalten wichtige Hilfestellungen bei der Anwendung und Umsetzung dieser Verordnung.

Auch dieses Seminar wird vom Inhaber der Gerhardt Ingenieurgesellschaft persönlich durchgeführt.

Was Sie lernen

Unser halbtägiges Seminar, das wir praxisnah vermitteln, zeigt Ihnen die Inhalte der Betriebssicherheitsverordnung aus Unternehmersicht in den Bereichen Arbeits-, Brand- und Explosionsschutz.

Wir erläutern Ihnen, wie Sie Ihre Grundpflichten erfüllen können.

Wir erklären Ihnen, was Sie bei einer gerichtsfesten Dokumentation beachten sollten und wie Sie externe Dienstleistungen auf diesem Gebiet bewerten können.

Sie erfahren, was Sie zukünftig bei Neubeschaffungen von Arbeitsmitteln (Maschinen, Geräte u. a.) beachten sowie im Umgang mit Fremdfirmen berücksichtigen müssen und vieles anderen mehr.

KURSINHALE

Die Kursthemen

  • Anwendungsbereiche und Begriffsbestimmungen
  • Wichtige Änderungen zur Ausgabe 2002
  • Grundpflichten im Bereich Arbeits-, Brand- und Explosionsschutz
  • Beschaffung von Arbeitsmitteln
  • Umgang mit Fremdfirmen
  • Gerichtsfeste Dokumentation
  • Ordnungswidrigkeiten und Straftaten
  • Abschlussdiskussion
KURSABLAUF

0,5 Tage (4 Unterrichtseinheiten a. 45 Minuten)

  • Theorie mit Praxisbeispielen
  • Kommentierte Präsentation mit Sofortrückfragemöglichkeit
PREISE & LEISTUNGEN

Topleistung für einen guten Preis.

Unser Preis: 195,00 EUR zzgl. gesetzl. MwSt.

Unsere Leistungen für Sie:

  • 4 Unterrichtseinheiten
  • Fachreferenten mit langjähriger Praxiserfahrung
  • Seminarunterlagen
  • Teilnahmebestätigung
  • kostenlose Pausenverpflegung
  • kostenlose Kaltgetränke

Weitere Seminare bei uns

Mehr laden