TECHNISCHE PRÜFUNG VON SPIELPLÄTZEN- UND GERÄTEN

Eltern sorgen sich berechtigter Weise immer um ihr Kind und wenn diese auf dem Spielplatz unterwegs sind, will man, dass dieser und die vor Ort vorhandenen Geräte sicher sind. Daher ist es wichtig, dass auch Spielplätze und Geräte geprüft werden. Denn tobende und spielende Kinder können nicht abschätzen, ob Ort und Geräte sicher sind. Auch schauen Eltern und Aufsichtspersonen mit Sicherheit nicht, ob laut DIN-Norm alles in Ordnung ist. Spielgeräte unterliegen zudem einer teilweise starken Beanspruchung, werden zerstört, beschädigt oder verändern sich witterungsbedingt. Manchmal werden sie auch falsch aufgestellt und werden so zu einer Gefahr für Kinder.

Spielplatzbetreiber müssen deshalb laut dem Vorschriften- und Regelwerk der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) und des Produktsicherheitsgesetz (ProdSG) sicherstellen, dass zu jeder Zeit die Sicherheit von Spielplätzen- und Geräten gewährleistet ist. Somit ist eine regelmäßige Wartung und Inspektion von Spielplätzen sowie Spielgeräten nach DIN EN 1176 unerlässlich. In diesem Zusammenhang legt eine weitere Norm (EN 1177) Werte für die stoßdämpfenden Eigenschaften des Bodens unter den Spielgeräten fest bzw. beschreibt die Prüfungsmethode hierfür. Die genannten Normen legen Sicherheitsstandards für öffentliche Spielplätzen, in Kindergärten, in Schulen und ähnlichen Einrichtungen, auch auf Rasthöfen, sowie im Privatbereich (z.B. Gastgärten, Wohnhausanlagen, Spielbereiche in Kaufhäusern u. ä.) fest.

Der Gesetzgeber hat geregelt, dass Spielplatzeigentümer bzw. -betreiber im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht für die technische Sicherheit auf ihren Anlagen verantwortlich sind. Deshalb gilt auch hier, dass nur eine Zur Prüfung befähigte Person berechtigt ist, diese Prüfungen durchzuführen. Neben Routine- und Intervallinspektionen sollte hierbei auch eine Hauptinspektion durchgeführt werden. Unsere Fachleute übernehmen diese Aufgaben für Sie, so dass die Kinder zu jeder Zeit ohne Gefahr die Plätze und Spielgeräte der Kommunen oder Einrichtungen nutzen können.

Hier kommen wir ins Spiel, denn unsere Fachleute erarbeiten mit Ihnen passgenaue Lösungen für die Betreuung Ihrer Spielplätze- und Geräte, prüfen diese, so dass einer Unfallfreien Nutzung nichts im Wege steht.

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen weiter und freuen uns auf Ihre Nachricht!

+49 3441 71 82 75 0

+49 3441 68 88 46 0

info@gerhardt-ingenieure.de

Unsere Leistungen im Rahmen der Prüfung, Abnahme und Planung von Spielplätzen- und Geräten

Unsere Leistungen

  • Erstabnahme vor Inbetriebnahme
  • Wiederkehrende Prüfungen
  • Visuelle Inspektion (mind. 1-14 Tage)
  • Operative Inspektion (mind. 1x pro Monat, max. 3 Monate)
  • Jahreshauptinspektion (mind. 1x innerhalb von 12 Monaten)
  • Wiederinbetriebnahme
  • Prüfung nach Umbau, Änderung oder Instandsetzung
  • Schulung von Mitarbeitern
  • Beratung zur Planung von Spielplätzen