„Auch unternehmensinterne Tankstellen sind Arbeitsmittel und unterliegen als überwachungsbedürftige Anlagen einer Reihe von rechtlichen Anforderungen.“

Der feine Unterschied

Ob Sie Betreiber einer öffentlichen oder nicht öffentlichen Tankstelle sind – in jedem Fall tragen Sie die Verantwortung.

Was aber macht neben gemeinsam gültigen Vorschriften den feinen Unterschied aus, ob Ihre Tankstelle öffentlich oder innerbetrieblich betrieben wird?

Betrieb einer öffentlichen Tankstelle

IHR NUTZEN

  • Sie kennen die rechtlichen Anforderungen an den Betrieb einer Tankstelle
  • Sie wissen worauf Sie beim täglichen Betrieb der Tankstelle zu achten haben
  • Sie können Lösungsansätze entwickelt und Entscheidungsträgern Vorschläge unterbreiten
  • Sie können gegenüber Behörden und Prüforganisationen sachkundige Argumente liefern und fundierte Antworten geben
  • Sie kennen die rechtliche Verantwortung und mögliche Konsequenzen
  • Sie können Aufwand, Nutzen und Kosten für den laufenden Betrieb der Tankstelle abschätzen und gegeben falls Ihre Führungskräfte dahingehend beraten und unterstützen.

Zielgruppe:

  • Firmeninhaber-/innen, Geschäftsführer-/innen, Führungskräfte und Mitarbeiter-/innen aus Unternehmen die öffentliche Tankstellen betreiben
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Brandschutzbeauftragte
  • Externe Dienstleister
BESCHREIBUNG

Warum dieses Seminar?

Der Arbeitgeber trägt die Gesamtverantwortung für alle Arbeitsmittel in seinem Unternehmen, die Beschäftigte bei der Arbeit verwenden. Dies gilt auch für Tankstellen, als überwachungsbedürftige Anlage, da diese auch Arbeitsmittel sind und damit einer Reihe von rechtlichen Anforderungen unterliegen. Dabei ist besonders wichtig, da diese auch von Dritten (Kunden) verwendet werden. Dieses Seminar zeigt Ihnen, wie Sie Tankstellen sicher und rechtskonform betreiben, was Sie zum Schutz der Mitarbeiter und der Benutzer der Tankstelle einhalten und umsetzen müssen.

Durch praktische Hinweise erhalten Sie Hilfestellungen bei der Umsetzung der Erfordernisse.

Was Sie lernen

Neben rechtlichen Grundlagen zeigen wir Ihnen in unserem praxisnahen eintägigen Seminar auf, welche allgemeinen Anforderungen sowie Anforderungen an Bau und Ausrüstung, Brand- und Explosionsschutz, Prüfung und Umweltschutz Sie zu beachten haben.

Schritt für Schritt erarbeiten wir mit Ihnen zusammen Lösungen, die Sie beim Betreiben Ihrer Tankstelle umsetzen können.

KURSINHALE

Die Kursthemen

  • Rechtliche Grundlagen
  • Begriffsbestimmungen
  • Allgemeine Anforderungen
  • Bau und Ausrüstung
  • Betrieb
  • Brand- und Explosionsschutz
  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Erste Hilfe
  • Prüfung
  • Umweltschutz
KURSABLAUF

1 Tag (8 Unterrichtseinheiten ‚UE‘ a. 45 Minuten) Theorie mit Praxisbeispielen

  • 2 UE Inhalt nach Stundenplan
  • 15′ kleine Frühstückspause
  • 2 UE Inhalt nach Stundenplan
  • 1 h Mittagspause
  • 2 UE Inhalt nach Stundenplan
  • 15′ kleine Vesperpause
  • 2 UE Inhalt nach Stundenplan

Kommentierte Präsentation mit Sofortrückfragemöglichkeit

PREISE & LEISTUNGEN

Unsere Leistungen für Sie:

  • 8 Unterrichtseinheiten
  • Fachreferenten mit langjähriger Praxiserfahrung
  • Seminarunterlagen
  • Teilnahmebestätigung
  • kostenlose Pausenverpflegung
  • kostenlose Kaltgetränke

Preis pro Person: 345,00 EUR zzgl. gesetzl. MwSt.

Betrieb einer nicht öffentlichen Tankstelle

IHR NUTZEN

  • Sie kennen die rechtlichen Anforderungen an den Betrieb einer innerbetrieblichen Tankstelle
  • Sie wissen worauf Sie beim täglichen Betrieb der Tankstelle zu achten haben
  • Sie können Lösungsansätze entwickelt und Entscheidungsträgern Vorschläge unterbreiten
  • Sie können gegenüber Behörden und Prüforganisationen sachkundige Argumente liefern und fundierte Antworten geben
  • Sie kennen die rechtliche Verantwortung und mögliche Konsequenzen
  • Sie können Aufwand, Nutzen und Kosten für den laufenden Betrieb der Tankstelle abschätzen und Ihre Führungskräfte dahingehend beraten und unterstützen.

Zielgruppe:

  • Firmeninhaber-/innen, Geschäftsführer-/innen, Führungskräfte und Mitarbeiter-/innen aus Unternehmen mit internen Tankstellen
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Brandschutzbeauftragte
  • Externe Dienstleister
BESCHREIBUNG

Warum dieses Seminar?

Der Arbeitgeber trägt die Gesamtverantwortung für alle Arbeitsmittel in seinem Unternehmen. Auch unternehmensinterne Tankstellen, als überwachungsbedürftige Anlage, sind Arbeitsmittel und unterliegen damit einer Reihe von rechtlichen Anforderungen. Dieses Seminar zeigt Ihnen, wie Sie Tankstellen sicher und rechtskonform betreiben, was Sie zum Schutz der Mitarbeiter und der Benutzer der Tankstelle einhalten und umsetzen müssen.

Durch praktische Hinweise erhalten Sie Hilfestellungen bei der Umsetzung der Erfordernisse.

Was Sie lernen

Neben rechtlichen Grundlagen zeigen wir Ihnen in unserem praxisnahen eintägigen Seminar auf, welche allgemeinen Anforderungen sowie Anforderungen an Bau und Ausrüstung, Brand- und Explosionsschutz, Prüfung und Umweltschutz Sie zu beachten haben.

Wir erarbeiten Schritt für Schritt mit Ihnen zusammen Lösungen, die Sie beim Betreiben Ihrer Tankstelle, umsetzen können.

KURSINHALE

Die Kursthemen

  • Rechtliche Grundlagen
  • Begriffsbestimmungen
  • Allgemeine Anforderungen
  • Bau und Ausrüstung
  • Betrieb
  • Brand- und Explosionsschutz
  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Erste Hilfe
  • Prüfung
  • Umweltschutz
KURSABLAUF

1 Tag (8 Unterrichtseinheiten a. 45 Minuten) Theorie mit Praxisbeispielen und Gruppenarbeit (Übungen)

  • 2 UE Inhalt nach Stundenplan
  • 15′ kleine Frühstückspause
  • 2 UE Inhalt nach Stundenplan
  • 1 h Mittagspause
  • 2 UE Inhalt nach Stundenplan
  • 15′ kleine Vesperpause
  • 2 UE Inhalt nach Stundenplan

Kommentierte Präsentation mit Sofortrückfragemöglichkeit

PREISE & LEISTUNGEN

Unsere Leistungen für Sie:

  • 8 Unterrichtseinheiten
  • Fachreferenten mit langjähriger Praxiserfahrung
  • Seminarunterlagen
  • Teilnahmebestätigung
  • kostenlose Pausenverpflegung
  • kostenlose Kaltgetränke

Preis pro Person: 345,00 EUR zzgl. gesetzl. MwSt.

Für „Betrieb einer öffentlichen Tankstelle “ registrieren

Ihre Daten verwenden wir ausschließlich für dieses Seminar

37 Tankstellen öffentlich
*) ab 3 Seminarplätze und auf jeden weiteren gebuchten Platz 2% Rabatt!
Wird gesendet

Für „Betrieb einer nicht öffentlichen Tankstelle“ registrieren

Ihre Daten verwenden wir ausschließlich für dieses Seminar

38 Tankstellen innerbetrieblich
*) ab 3 Seminarplätze und auf jeden weiteren gebuchten Platz 2% Rabatt!
Wird gesendet

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Mit Ihrer Registrierung erkennen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für dieses Kursangebot an. Bitte nehmen Sie eine Registrierung nur vor, wenn Sie die AGB gelesen haben.

Fragen zum Kurs oder AGB?

Es ist noch etwas unklar? Sie haben noch weitere Fragen zum Kursangebot oder den AGB?

03441 718 275 0
03441 22 65 67
info@gerhardt-ingenieure.de

Weitere Seminare bei uns

Arbeits-, Brand- und Explosionsschutz aus Unternehmersicht

Arbeitsschutz für Einkäufer

Arbeitsschutzvorschriften Praxisgerecht umsetzen

Baustellensicherung nach MVAS 99

Baustellensicherung nach MVAS 99 – Aufbaulehrgang

Beauftragter für Lagersicherheit und Regalsysteme

Beauftragung und Zusammenarbeit mit Fremdfirmen

Befahren von Behältern, Silos und engen Räumen – Grundmodul

Brandschutz in Krankenhäusern

Brandschutzhelfer

Das Explosionsschutzdokument nach Gefahrstoffverordnung

Der sichere Spielplatz

Die neue Betriebssicherheitsverordnung

Fachkraft für Arbeitssicherheit – Fortbildung

Fortbildung Brandschutzbeauftragte

Fortbildung Sicherheitsbeauftragter

Geeignete Koordinatoren nach BaustellV – Fortbildung

Geeignete Koordinatoren nach BaustellV und RAB 30 – Grundlagen

Gefährdungsbeurteilung nach Betriebssicherheitsverordnung

Grundlagen Explosionsschutz

Professionelle Erstellung eines Sicherheits- und Gesundheitsschutzplans

Sicherheitsbeauftragter Aufbaulehrgang

Sicherheitsbeauftragter Grundlagen

Tankstellen sicher betreiben

Von Unternehmer zu Unternehmer. Das etwas andere Seminar.

Wenn der Job krank macht. Psychische Belastungen – Frühwarnsymptome

Zur Abnahme von Gerüsten befähigte Person

Zur Prüfung befähigte Person von Gefahrstoffschränken

Zur Prüfung befähigte Person von kraftbetriebenen und verfahrbaren Regalanlagen

Zur Prüfung befähigte Person von Leitern und Tritten

Zur Prüfung befähigte Person von ortsfesten und statischen Regalanlagen

Zur Prüfung befähigte Person von ortsfesten und statischen Regalanlagen – Fortbildung