Beauftragter für Lagersicherheit und Regalsysteme

Das praxisorientierte Seminar für mehr Sicherheit

Zielgruppe

  • Mitarbeiter aus dem Bereich Lager und Logistik, die als Beauftragte für Lagersicherheit benannt werden sollen.

Ihr Referent ist ein gefragter Fachmann mit jahrelanger praktischer Erfahrung. Er vermittelt das Wissen praxisnah und kommunikativ.

IHR NUTZEN

  • Als Sicherheitsbeauftragter für Regalanlagen sind Sie die zentrale und koordinierende Stelle zu allen Fragen rund um die Sicherheit der genutzten Regalanlagen.
  • Sie sind über sämtliche Sicherheitsprobleme und über aufgetretene Schäden informiert und koordinieren notwendige Maßnahmen.
  • Sie entwickeln das Bewusstsein über die Eigenheiten des Lagers und des Betriebsablaufes sowie die möglichen Gefahren wie es die Norm fordert.

ALLES ÜBER DIESES SEMINAR

BESCHREIBUNG

Warum dieser Kurs?

Die DIN EN 15635 „Ortsfeste Regalsysteme aus Stahl – Anwendung und Wartung von Lagereinrichtungen“ fordert eine Risikoanalyse sowie regelmäßige Sichtkontrollen durch entsprechend ausgebildete Mitarbeiter. Nach dieser Schulung können Sie als Sicherheitsbeauftragter für Regalanlagen regelmäßige Sichtkontrollen durchführen und somit Gefahrensituationen abwehren.

Was Sie lernen

  • Sie als Teilnehmer werden die anzuwendenden rechtlichen Grundlagen kennen und anwenden lernen.
  • Sie kennen die statischen Lagersysteme und Regalarten sowie deren Bestandteile.
  • Sie wissen worauf bei der Montage bzw. beim Umbau zu achten ist.
  • Sie können Schäden differenzieren und bewerten sowie entsprechende Handlungen davon ableiten.
  • Erstellung von Checklisten für die regelmäßigen Sichtkontrollen.
  • Was ist eine Risikoanalyse?
  • Sie können das theoretische Wissen im Praxisteil ein- und umsetzen.
KURSINHALE

Die Kursthemen

  • Rechtliche Grundlagen
  • Lagersysteme und Regalarten
  • DGUV Regel 108-007 (bisherige BGR 234)
  • Montagearbeiten
  • Änderungen von Lagereinrichtungen
  • Verkehrswege, Sicherungen, Kennzeichnung
  • Schäden und Mängel
  • Nutzungssicherheit und Bewertung von Beschädigten Bauteilen
  • Beseitigung von Schäden und Mängel
  • Rechtsfolgen
  • Erstellung von Checklisten
  • Praxisteil
KURSABLAUF

1,5 Tage / 12 UE (Unterrichtseinheiten á 45 Min.)

9 UE Theorie

3 UE Praxis

In Vortrag und Dialog wird Ihnen grundlegendes Wissen vermittelt.
Veranschaulicht werden die Grundlagen anhand aktueller Praxisbeispiele.

Ihr Referent ist ein gefragter Fachmann mit langjähriger Berufs- und Weiterbildungerfahrung. Er vermittelt das Wissen praxisnah und kommunikativ.

Weitere Seminare zum Thema Regalanlagen:

PREISE & LEISTUNGEN

Unsere Leistungen für Sie:

  • 12 Unterrichtseinheiten
  • kostenlose Frühstück-, Mittag- und Kaffeepausenverpflegung
  • kostenlose Kaltgetränke
  • Fachreferenten mit langjähriger Praxiserfahrung
  • Seminarunterlagen
  • Teilnahmebestätigung

Preis pro Person: 490,00 EUR zzgl. gesetzl. MwSt.

BUCHUNGSHINWEIS

Bitte beachten Sie, dass Ihre Buchung kostenpflichtig sein kann.
Eine verbindliche Reservierungsbestätigung erhalten Sie mit einer Rechnung unverzüglich nach Zahlungseingang.

Gerhardt Ingenieurgesellschaft UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG
Karl-Mark-Straße 3
06712 Zeitz

03441 718 275 0
r.eckel-gig@t-online.de

SEMINAR BUCHEN

INHOUSE ANFRAGEN

Sie möchten einen Kurs als Inhouse-Seminar durchführen?
Rufen Sie hier an:
03441 718 275 0
oder nutzen Sie unser Anfrageformular

Einfach via E-Mail für dieses Seminar anmelden

Ihre Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Seminars verwendet

08 Beauftragter für Lagersicherheit und Regalsysteme
*) ab 3 Seminarplätze und auf jeden weiteren gebuchten Platz 2% Rabatt!
Wird gesendet

Allgemeine Geschäftsbedingungen
(AGB)

Mit Ihrer Registrierung erkennen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für dieses Kursangebot an. Bitte nehmen Sie eine Registrierung nur vor, wenn Sie die AGB gelesen haben.

Fragen zum Kurs oder AGB?

Es ist noch etwas unklar? Sie haben noch weitere Fragen zum Kursangebot oder den AGB?

03441 718 275 0
03441 22 65 67
info@gerhardt-ingenieure.de