Hygieneanforderungen in Gemeinschaftseinrichtungen

Zielgruppe

  • Mitarbeiter aus Kinderkrippen, -gärten, -horten, -tagesstätten, Schulen, Heimen, Ferienlagern, Erstaufnahmeeinrichtungen, Asyl- oder Obdachlosenunterkünften, Justizvollzugsanstalten oder sonstigen Massenunterkünften sowie Personen, die einen nichtmedizinischen bzw. nichtpflegerischen Berufe in einer Gemeinschaftseinrichtung gemäß § 36 Infektionsschutzgesetz ausüben

IHR NUTZEN

  • Die Verantwortlichen von Gemeinschaftseinrichtungen sind für die Sicherung der hygienischen Erfordernisse zuständig oder können einen Hygienebeauftragten ernennen. Dieser ist für das Hygienekonzept, die Hygienevorschriften und deren Umsetzung in der Einrichtung verantwortlich. Sie Erwerben umfangreiche Kenntnisse um diese verantwortungsvolle Aufgabe professionell übernehmen zu können.

ALLES ÜBER DIESES SEMINAR

Warum dieser Kurs?

Gemeinschaftseinrichtungen sind durch das Zusammenleben und die Zusammenarbeit einer Vielzahl von Personen von besonderer hygienischer Bedeutung. Übertragbaren Krankheiten beim Menschen vorzubeugen, Infektionen frühzeitig zu erkennen und ihre Weiterverbreitung zu verhindern, ist Zweck des Infektionsschutzgesetzes (IfSG). Das Gesetz setzt dabei in hohem Maße neben behördlichen Aufgaben und Zuständigkeiten auch auf die Eigenverantwortung der Träger und Leiter von Gemeinschaftseinrichtungen sowie jedes Einzelnen.

Dieses Seminar vermittelt Ihnen den Aufbau und die Herangehensweise zur Erstellung eines Hygieneplans für Ihre Einrichtung.

Was Sie lernen

Unser praxisnahes eintägiges Seminar vermittelt Ihnen die Hygieneanforderungen in Gemeinschaftseinrichtungen. Sie kennen danach:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Infektionsschutzgesetz §§ 35 und 43
  • Einführung Mikrobiologie
  • Nosokomiale Infektionen, Prävention von Infektionen
  • Lebensmittelhygiene
  • Personal- und Körperhygiene
  • Flächenreinigung und Flächendesinfektion
  • Abfallentsorgung und Wäscheaufbereitung

SEMINAR BUCHEN

INHOUSE ANFRAGEN

Sie möchten einen Kurs als Inhouse-Seminar?
Rufen Sie hier an:
03441 718 275 0
oder nutzen Sie unser Anfrageformular

Einfach via E-Mail für dieses Seminar anmelden

Ihre Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Seminars verwendet

58 Hygieneanforderungen in Gemeinschaftseinrichtungen
*) ab 3 Seminarplätze und auf jeden weiteren gebuchten Platz 2% Rabatt!
Wird gesendet

Allgemeine Geschäftsbedingungen
(AGB)

Mit Ihrer Registrierung erkennen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für dieses Kursangebot an. Bitte nehmen Sie eine Registrierung nur vor, wenn Sie die AGB gelesen haben.

Fragen zum Kurs oder AGB?

Es ist noch etwas unklar? Sie haben noch weitere Fragen zum Kursangebot oder den AGB?

03441 718 275 0
03441 22 65 67
info@gerhardt-ingenieure.de