Befahren von Behältern, Silos und engen Räumen (Grundmodul)

1-TÄGIGES SEMINAR MIT PRAXISBEISPIELEN

Zielgruppe

  • Unternehmer, Geschäftsführer, Aufsichtsratsmitglieder
  • Führungskräfte
  • Betriebs- und Personalräte
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Arbeitsmediziner
  • Beschäftigte

IHR NUTZEN

  • Sie werden die anzuwendenden rechtlichen Grundlagen kennen und anwenden lernen.
  • Wir erläutern Ihnen die wichtigsten Begriffsbestimmungen
  • Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Tätigkeiten in einer Gefährdungsbeurteilung analysieren und bewerten
  • Wir besprechen mit Ihnen ausgewählte Schutzmaßnahmen
  • Sie können das theoretische Wissen in der Praxis ein- und umsetzen
  • Wir erklären Ihnen, was Sie bei Zugangs- und Positionierungsarbeiten beachten müssen

ALLES ÜBER DIESES SEMINAR

BESCHREIBUNG

Warum dieses Seminar?

Eine der häufigsten Unfallschwerpunkte sind Arbeiten in Behältern, Silos und engen Räumen. Deshalb müssen vor Beginn der Arbeiten die Gefährdungen ermittelt, das Risiko beurteilt und entsprechende Schutzmaßnahmen davon abgeleitet werden.

Dieses Seminar als Grundmodul für weitere Aufbauseminare zeigt Ihnen die grundlegenden Anforderungen an diese Arbeiten. Darüber hinaus soll es dazu beitragen, die Unfälle in diesen Arbeitsbereichen zu minimieren und es soll mithelfen, dass Sie bzw. Ihre Beschäftigten auch morgen noch gesund wieder nach Hause kommen.

Was Sie lernen

Unser eintägiges Seminar, das wir praxisnah vermitteln, zeigt Ihnen die rechtlichen und technischen Grundlagen zum Befahren von Behältern, Silos und engen Räumen.

Wir erläutern Ihnen, wie sie die rechtlichen Anforderungen erfüllen und rechtssicher umsetzen können.

Wir erklären Ihnen, was Sie vor Beginn und während der Befahrung beachten müssen und wie Sie sich in einem Gefahrenfall richtig verhalten.

KURSINHALE

Die Kursthemen

  • Begriffsbestimmungen
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Ausgewählte Schutzmaßnahmen
  • Organisatorische Maßnahmen
  • Schutzmaßnahmen gegen Gefahrstoffe
  • Explosionsschutzmaßnahmen
  • Schutzmaßnahmen gegen elektrische Gefährdung
  • Maßnahmen zum Schutz gegen Absturz
  • Zugangs- und Positionierungsarbeiten
  • Notfall- und Rettungsmaßnahmen
  • Haftung
  • Abschlussdiskussion
KURSABLAUF

1 Tag (8 Unterrichtseinheiten a. 45 Minuten)
Theorie mit Praxisbeispielen

PREISE & LEISTUNGEN

Unsere Leistungen für Sie:

  • 8 Unterrichtseinheiten
  • Fachreferenten mit langjähriger Praxiserfahrung
  • Seminarunterlagen
  • Teilnahmebestätigung
  • kostenlose Pausenverpflegung
  • kostenlose Kaltgetränke

Preis pro Person: 335,00 EUR zzgl. gesetzl. MwSt.

BUCHUNGSHINWEIS

Bitte beachten Sie, dass Ihre Buchung kostenpflichtig sein kann.
Eine verbindliche Reservierungsbestätigung erhalten Sie mit einer Rechnung unverzüglich nach Zahlungseingang.

Gerhardt Ingenieurgesellschaft UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG
Karl-Mark-Straße 3
06712 Zeitz

03441 718 275 0
r.eckel-gig@t-online.de

SEMINAR BUCHEN

Direktbuchung

Bestellen, Bezahlen, Rechnung senden lassen und Ihren Platz sichern

INHOUSE ANFRAGEN

Sie möchten einen Kurs als Inhouse-Seminar durchführen?
Rufen Sie hier an:
03441 718 275 0
oder nutzen Sie unser Anfrageformular

Via E-Mail für Ihr Seminar registrieren

Ihre Daten verwenden wir ausschließlich für dieses Seminar

41 Befahren von Behältern, Silos und engen Räumen (Grundmodul)
*) ab 3 Seminarplätze und auf jeden weiteren gebuchten Platz 2% Rabatt!
Wird gesendet

Allgemeine Geschäftsbedingungen
(AGB)

Mit Ihrer Registrierung erkennen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für dieses Kursangebot an. Bitte nehmen Sie eine Registrierung nur vor, wenn Sie die AGB gelesen haben.

Fragen zum Kurs oder AGB?

Es ist noch etwas unklar? Sie haben noch weitere Fragen zum Kursangebot oder den AGB?

03441 718 275 0
03441 22 65 67
info@gerhardt-ingenieure.de

You need to install and activate the WooCommerce Shop Plugin to display WooCommerce Products


Weitere Seminare bei uns

Zur Prüfung befähigte Person zur Prüfung von Absetz- und Abrollcontainern

RSA 95 vs. ASR 5.2 – Technische Regeln für Arbeitsstätten

Baustellensicherung nach MVAS 99 – Fortbildung

Zur Prüfung befähigte Person zur Prüfung von automatischen und Hochregalanlagen

Fortbildung für Fachkraft Arbeitssicherheit

Zur Prüfung befähigte Person zur Abnahme von Gerüsten

Brandschutz in Krankenhäusern

Zur Prüfung befähigte Person zur Prüfung von Gefahrstoffschränken

Fortbildung für Brandschutzbeauftragte

Grundlagen der Kommunikation

Beauftragung und Zusammenarbeit mit Fremdfirmen

Fortbildung für Sicherheitsbeauftragte

Professionelle Erstellung eines Sicherheits- und Gesundheitsschutzplans

Arbeitsschutzvorschriften Praxisgerecht umsetzen

Arbeits-, Brand- und Explosionsschutz aus Unternehmersicht

Befahren von Behältern, Silos und engen Räumen – Grundmodul

Geeignete Koordinatoren nach BaustellV – Fortbildung

Geeignete Koordinatoren nach BaustellV und RAB 30 – Grundlagen

Tankstellen sicher betreiben

Zur Prüfung befähigte Person zur Prüfung von Leitern und Tritten

Von Unternehmer zu Unternehmer. Das etwas andere Seminar.

Wenn der Job krank macht. Psychische Belastungen – Frühwarnsymptome

Die neue Betriebssicherheitsverordnung

Der sichere Spielplatz

Zur Prüfung befähigte Person zur Prüfung von ortsfesten und statischen Regalanlagen

Zur Prüfung befähigte Person zur Prüfung von kraftbetriebenen und verfahrbaren Regalanlagen

Arbeitsschutz für Einkäufer

Baustellensicherung nach MVAS 99 – Aufbaulehrgang

Sicherheitsbeauftragter Grundlagen

Zur Prüfung befähigte Person zur Prüfung von ortsfesten und statischen Regalanlagen – Fortbildung

Beauftragter für Lagersicherheit und Regalsysteme

Gefährdungsbeurteilung nach Betriebssicherheitsverordnung

Mehr laden