Basiswissen Kreislaufwirtschaft

Zielgruppe

  • Personen, die einen Überblick über die Strukturen in der Entsorgungsbranche benötigen
    • Berufseinsteiger und Quereinsteiger
    • Hochschulabsolventen / wissenschaftliche Mitarbeiter im Bereich Kreislaufwirtschaft und Umweltschutz
    • Vertriebsmitarbeiter / Controller
    • Assistenten der Geschäftsleitung von Entsorgungsunternehmen
    • kaufmännische Mitarbeiter
  • Mitarbeiter der Entsorgungsbranche / von öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgern
  • Umweltverantwortliche von Städten und Gemeinden / Abfallberater
  • sonstige Interessierte bei Bund, Kommunen, Zweckverbänden und NGO’s

IHR NUTZEN

  • Sie bekommen eine fachlich fundierte und praxisnahe Einarbeitung in das Abfallrecht und die Kreislaufwirtschaft.
  • Sie finden sich im Kreislaufwirtschaftsgesetz zurecht und kennen die dazugehörigen Verordnungen.
  • Sie erwerben ein Mindestmaß an Sachkunde im Umgang mit Abfällen und deren administrative Behandlung.
  • Sie kennen die Zuständigkeiten von EG, Bund, Ländern, Gebietskörperschaften und Gemeinden.
  • Sie bekommen einen Überblick über die unterschiedlichen Behandlungsverfahren von Abfällen und die Deponierung.

ALLES ÜBER DIESES SEMINAR

Warum dieser Kurs?

Die Kreislaufwirtschaft ist eine durch den Gesetzgeber am stärksten regulierte Wirtschaftsbranche in Deutschland. Mitarbeiter im Bereich der Entsorgungswirtschaft müssen eine große Zahl an Gesetzen und Verordnungen kennen und anwenden können, um mit Kunden kompetent umzugehen und effektiv zu arbeiten. Gerade auch Neu- und Quereinsteiger fühlen sich erfahrungsgemäß im Dschungel von Gesetzen und Verordnungen verloren. Häufig sollen zudem fachfremde Mitarbeiter die Organisation und die Abwicklung des innerbetrieblichen Abfallmanagements übernehmen. Für eine eigenständige Einarbeitung fehlt im beruflichen Alltag jedoch die Zeit. In diesem Seminar werden die Teilnehmer Schritt für Schritt in die Kreislaufwirtschaft eingeführt und bekommen Handwerkszeug mitgeliefert, um wirtschaftlich erfolgreich und rechtssicher agieren zu können. Der eintägige Kurs vermittelt grundlegende Kenntnisse zur Kreislaufwirtschaft und ihren Herausforderungen.

Was Sie lernen

Das Seminar vermittelt den Teilnehmern die Grundkenntnisse im Bereich des Abfallrechtes mit einer Einführung in den hierarchischen Aufbau der Gesetzgebung. Es erklärt die Zuständigkeiten von EG, Bund, Ländern, Gebietskörperschaften, Gemeinden, beschäftigt sich mit geltenden Gesetzen und Verordnungen und führt die Teilnehmer durch das Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG).

Im zweiten Teil erfahren die Teilnehmer ganz konkret was Abfall ist, wie er deklariert wird, was der Unterschied zwischen gefährlichen und nicht gefährlichen Abfällen ist, wann Abfall verwertet und wann beseitigt wird. Es wird auf die unterschiedlichen Sammelsysteme, Behandlungsverfahren und die Deponierung von Abfällen und deren jeweiligen ökologischen Nutzen eingegangen.

Das Wissen wird mit der Unterstützung von praktischen Beispielen vermittelt, anhand von Übungsaufgaben erprobt und je nach Bedarf der Teilnehmer auch auf angrenzende Gebiete ausgeweitet. Es wird genügend Raum für Diskussionen und Fragestellungen gegeben.

Die Teilnehmer wissen am Ende des Seminars, wie die deutsche Entsorgungswirtschaft aufgebaut ist und kennen die wichtigsten gesetzlichen Grundlagen, Rahmenbedingungen und Akteure.

SEMINAR BUCHEN

INHOUSE ANFRAGEN

Sie möchten einen Kurs als Inhouse-Seminar?
Rufen Sie hier an:
03441 718 275 0
oder nutzen Sie unser Anfrageformular

Einfach via E-Mail für dieses Seminar anmelden

Ihre Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Seminars verwendet

60 Basiswissen Kreislaufwirtschaft
*) ab 3 Seminarplätze und auf jeden weiteren gebuchten Platz 2% Rabatt!
Wird gesendet

Allgemeine Geschäftsbedingungen
(AGB)

Mit Ihrer Registrierung erkennen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für dieses Kursangebot an. Bitte nehmen Sie eine Registrierung nur vor, wenn Sie die AGB gelesen haben.

Fragen zum Kurs oder AGB?

Es ist noch etwas unklar? Sie haben noch weitere Fragen zum Kursangebot oder den AGB?

03441 718 275 0
03441 22 65 67
info@gerhardt-ingenieure.de