Durchschnittlich 145 Unfälle mit Flurfördermitteln pro Arbeitstag in Deutschland. Anstieg der Unfälle mit Staplern, Hubwagen und anderen Flurfördermitteln um 10% im Vorjahresvergleich

Quetschen, stürzen und kippen: Immer noch kam es zu über 36.000 Arbeitsunfällen mit Gabelstaplern, Hubwagen & Co in 2018 − und somit durchschnittlich über 145 Unfälle pro Arbeitstag in Deutschland! Zudem ereigneten sich auch in 2018 wieder 5 tödliche Unfälle. Die tragischen Ereignisse zeigen: Sicherheit im Umgang mit Gabelstaplern ist nach wie vor ein brandaktuelles Thema. Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) zählte im Jahr 2017 über 220.000 Unfälle auf Transportwegen im Betrieb oder in derem Umfeld. Rund 85.000 Unfälle davon erfolgten beim Lagern oder Be- und Entladen. Im Jahr 2018 kam es zu über 36.000 Unfällen mit Flurfördermitteln und Materialtransportwagen. Damit gehen etwa 15 Prozent der innerbetrieblichen Transportunfälle auf Situationen zurück, an denen Stapler, Gabelhubwagen, Sackkarren oder Schubkarren beteiligt sind.
Die Zahlen beweisen: Der Umgang mit Gabelstaplern, Hubwagen und Transportwagen birgt erhebliche Gefahren. Diese Unfälle mit Flurförderzeugen führen häufig zu schweren Verletzungen – von Fußverletzungen bis hin zu tödlichen Unfällen. Unfallanalysen zeigen, das Anfahrunfälle einen Schwerpunkt bilden: In 44 Prozent der Fälle fährt der Stapler eine zweite Person an, quetscht sie ein oder überfährt sie sogar.

Quelle/Foto: www.hubtechnik24.de/wiki/dguv-unfallstatistik

 

Mit uns richtig geschult!

Die Zahlen zeigen erneut, wie wichtig Präventionarbeit im Unternehmen ist. Denn das beste Rezept gegen Unfälle ist, sie zu verhindern. Arbeitsunfälle sind oftmals nicht nur tragisch für die Betroffenen, sondern auch mit Schadenersatzansprüchen sowie unangenehmen Folgen für die gesamte Mitarbeiterschaft und den Betrieb verbunden. Hier braucht es ein entsprechendes Bewußstein bei den Beschäftigten. Mit unserem umfangreichen Schulungsprogramm in Sachen Arbeits- und Gesundheitsschutz stellen wir den stetig steigenden Stellenwert von Arbeits- und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz in den Mittelpunkt und helfen nachhaltig bei der Vermeidung von Unfällen. Um den Arbeitsschutz im Betrieb zu verbessern, sensibilisieren wir die Teilnehmer auf mögliche Unfallgefahren am Arbeitsplatz und vermitteln im Rahmen der Schulung Grundlagen der Arbeitssicherheit. Zudem vermitteln wird auch das richtige Verhalten, im Falle eines Unfalls vermittelt.

Sie benötigen weitere Informationen? Dann können Sie uns gern telefonisch +49 3441 71 82 75 0 oder per Mail unter info@gerhardt-ingenieure.de kontaktieren.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.