• BAUEN IN SICHERHEIT

    Baustellen richtig sichern.
    Wir sagen Ihnen wie.

Zielgruppe

  • Bauunternehmer und Bauleiter
  • Sicherheitsbeauftragte an Industriestandorten
  • Mitarbeiter mit Zuständigkeit für Investitionen an Industriestandorten
  • Mitarbeiter der Versorgungs- und Telekommunikationswirtschaft
  • Mitarbeiter aus Straßen- und Tiefbauämtern, Behörden und Bauhöfen

IHR NUTZEN

  • Sie mindern Ihr Haftungsrisiko durch genaue Kenntnis der Rechtsgrundlagen zur Verkehrssicherung von Arbeitsstellen
  • Sie erwerben Referenzen durch ordnungsgemäße unfallfreie Umsetzung von Baustellen
  • Sie erfüllen die Arbeitsplatzsicherheit und Verkehrssicherungspflicht an Baustellen

Baustellensicherung (MVAS 99) Grundlagenseminar

BESCHREIBUNG

Warum dieser Kurs?

Sie müssen als ausführendes Unternehmen die Eignung und Qualifikation nachweisen, die für eine fachgerechte Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen notwendig ist. Hierzu gibt es eine Vielzahl an zu beachtenden Rechtsvorschriften, welchen die Absicherung von Arbeitsstellen im Verkehrsbereich regeln. Dies ist dem Umstand geschuldet, dass eine Baustelle im öffentlichen Bereich einerseits eine Gefahrenquelle für die Verkehrsteilnehmer darstellt und andererseits für die Baustellenmitarbeiter*innen vom öffentlichen Verkehr eine Gefahr ausgeht.

Was Sie lernen

Die Schulung richtet sich an Aufsichtspersonen, Verantwortliche und Mitarbeiter, die Arbeitsstellen von kürzerer Dauer betreuen. Der eintägige Kurs vermittelt Ihnen das grundlegende Fachwissen zur Planung, Durchführung und Kontrolle von Sicherungsmaßnahmen an innerörtlichen Straßen und Landstraßen.

KURSINHALE

Die Kursthemen

  • Rechtliche Grundlagen (Straßen- und Verkehrsrecht, Zivil-und Vertragsrecht, Straf- und Ordnungswidrigkeiten)
  • Begriffsbestimmungen
  • Planung und Durchführung von Arbeitsstellen
  • Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen
  • Schutzeinrichtungen
  • rund um die Arbeitssicherheit
  • wesentliches zur Verkehrsführung
  • Arbeitsstellen von kürzerer Dauer
  • die Regelpläne nach RSA
KURSABLAUF

Dauer: 1 Tag, 8 Unterrichtseinheiten

Beachten: dieses Seminar ist Teil einer modularen Ausbildung!

Weitere Module zu dieser Ausbildung:

  • Verantwortlicher für die Verkehrssicherung von Arbeitsstellen nach MVAS 99
    Dauer: 2 Tage
  • Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen nach MVAS 99 – Aufbaukurs
    Dauer: 1 Tag

Sie können diese Seminarteile auch als Kompaktseminar buchen.

PREISE & LEISTUNGEN

Topleistung für einen guten Preis.

Unser Preis: 315,00 EUR zzgl. gesetzl. MwSt.

Unsere Leistungen für Sie:

  • 8 Unterrichtseinheiten a 45 Minuten
  • Tagungsfrühstück vormittags, Mittagessen, Vesper nachmittags
  • Sie werden betreut von einem Top-Referenten mit langjähriger Erfahrung im Fachgebiet
  • aussagekräftige Seminarunterlagen
  • Teilnahmebestätigung

Tipp: Unsere Seminare und Beratung bieten wir Ihnen auch als Inhouseveranstaltungen an!

SEMINAR BUCHEN

INHOUSE ANFRAGEN

Sie möchten diesen oder einen anderen Kurs als Inhouse-Seminar durchführen?
Rufen Sie hier an:
03441 718 275 0
oder nutzen Sie unsere Auswahlformulare:

Via E-Mail für dieses Seminar anmelden

Ihre Daten verwenden wir ausschließlich für dieses Seminar

Baustellensicherung GL
*) ab 3 Seminarplätze und auf jeden weiteren gebuchten Platz 2% Rabatt!
Wird gesendet

Allgemeine Geschäftsbedingungen
(AGB)

Mit Ihrer Registrierung erkennen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für dieses Kursangebot an. Bitte nehmen Sie eine Registrierung nur vor, wenn Sie die AGB gelesen haben.

Fragen zum Kurs oder AGB?

Es ist noch etwas unklar? Sie haben noch weitere Fragen zum Kursangebot oder den AGB?

03441 718 275 0
03441 22 65 67
gerhardt-ig@t-online.de